Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

EIGENFETT / LIPOFILLING

Eigenfett als Füllstoff, Lipofilling

Was ist Eigenfett und wie wirkt eine Eigenfettunterspritzung?
Bei einer Unterspritzung mit Eigenfett, auch Lipofilling, Lipostruktur oder Lipomodelling genannt, wird die Aufpolsterung von Gesichtsfalten oder einzelner Körperstellen mit eigenem Fett durchgeführt. Eigenes Fettgewebe wird zuerst in lokaler Betäubung durch Fettabsaugung (Liposuktion, Liposuction) entnommen, steril gefiltert und an entsprechender Stelle wieder injiziert („unterspritzt“). Eigenfett ist meist leicht verfügbar und durch die Gewinnung des Fetts kann die Entnahmestelle (z.B. Bauch oder Hüften) mitbehandelt werden. In vielen Fällen hält die Volumenwirkung lange an.

Einsatz von Eigenfett – eigenes Fett auch als Füllstoff für die Brust
Ich verwende gewonnenes Eigenfett nach der Fettabsaugung als Füllstoff (Filler) an anderen Stellen (sog. Lipofilling, Lipostructure, Lipostruktur, Lipomodelling, Fettmodellierung, Eigenfett Injektion, Eigenfett Augmentation, Eigenfett-Filler, Eigenfett Unterspritzung…).

Neben der klassischen Anwendung zur Faltenunterspritzung im Gesicht, kommt in den letzten Jahren auch immer häufiger die Brustvergrößerung (Augmentation) mit Eigenfett in Betracht. Dabei wird das Fett, welches durch die Liposuktion z.B. an Bauch oder Po gewonnen und danach speziell aufbereitet wurde, in die Brust injiziert. So kann ich die Größe und Form der Brust sehr schön an die Vorstellung der Patientin anpassen, Asymmetrien beider Brüste ausgleichen oder eine moderate Bruststraffung (Lifting) erzielen. In diesem Fall verwende ich gerne die spezielle Fettabsaugung mit dem Body-Jet System, das eine schonendere Behandlung des entnommenen Fetts garantiert, welches in diesem Fall als Füllstoff wieder in den Körper eingebracht wird.

Weitere Einsatzgebiete eines Eigenfett-Transfers sind etwa Korrekturen von Dellen und Narben (Narbenunterfütterung, Narbenkorrektur), die Verstärkung der Wangenkontur oder der Volumenaufbau der Lippen (Lippenaugmentation, „Lippen aufspritzen“). So ist das eigene Fett heute wichtiger Baustein in der modernen Plastischen Chirurgie.

Eigenfett wie Hyaluronsäure – sofortiges Ergebnis der Unterspritzung
Das Ergebnis ist – wie bei einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure – sofort sichtbar und meist lange, eventuell sogar für immer anhaltend. Das gewonnene Volumen nach der Unterspritzung mit Eigenfett kann im Einzelfall jedoch nicht zur Gänze garantiert werden.

Pro und Contra einer Behandlung mit Eigenfett und eventuelle Alternativen erkläre ich Ihnen gerne im eingehenden Beratungsgespräch in meiner Praxis. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Kontakt

Dr. Bernd Schuster
Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie.
Neutorstrasse 24 · A-5020 Salzburg

Ihr individueller Termin unter
telefon: +43 - 662 - 843 763
email: info@lookgood.at

Hauseigene Parkplätze stehen Ihnen während Ihres Besuchs bei uns kostenlos zur Verfügung.

Neueste Artikel