Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

LIPPEN & MUND

Lippenkorrektur / Periorale Falten / Unterspritzung der Lippen

Lippenkontur und Lippenvolumen
Die wichtigsten Merkmale der Lippen sind rasch analysiert. Die Lippenform wird massgeblich durch das Lippenvolumen und mindestens ebenso stark durch eine klar definierte Kontur des Lippenrots und damit die Abgrenzung zur helleren Umgebung beeinflußt. Zusätzlich ist das optimale Verhältnis zwischen Ober- und Unterlippe in der Betrachtung wichtig. Diese Kriterien sind für die ästhetische Wirkung der Lippen essentiell.
In diesem Wissen kann ich je nach Wunsch auch jede Lippe individuell formen und  störende Details so korrigieren, dass trotzdem natürliche Lippen in Form und Fülle verbleiben. So ist etwa oft eine reine Glättung der Lippenkontur mit spezieller Hyaluronsäure viel sinnvoller, wenn das bestehende Volumen der Lippen ausreicht, der Lippenstift jedoch in die Umgebung verläuft. Andererseits kann ich durch eine Auffüllung der Ober- oder Unterlippe ein verschobenes Verhältnis der Lippen untereinander sehr gut in Einklang bringen. Die Angst vor einem unnatürlichen Aussehen („Schnabellippen“) durch eine Unterspritzung ist bei seriöser fachärztlicher Anwendung und dem für Sie perfekt gewählten Hyaluronsäure-Produkt völlig unbegründet.

Vollere Lippen und weniger Fältchen
Im Lippenbereich kommt es im Laufe der Jahre zu einer Reduktion der Fülle und des Gesamtvolumens. Meist ist die Oberlippe stärker betroffen und rotiert etwas nach innen. Das Lippenrot verschwindet so aus der Mundpartie. Auch jugendliche Lippen können jedoch etwas schmal oder asymmetrisch ausgebildet sein. Hier kann ich durch eine  Auffüllung des Volumens durch eine einfache Unterspritzung ein eindrucksvolles Ergebnis erzielen. Die Lippen wirken deutlich voller und sinnlicher und einem strahlenden Lächeln steht nichts mehr im Wege.

An Ober- und Unterlippe können sich sogenannte „radiäre“ oder „Raucherfältchen“ bilden. Dies sind sehr feine oberflächliche Falten, die wie Sonnenstrahlen von den Lippen nach außen verlaufen. An der Unterlippe können diese Falten großflächig bis in die Kinnregion reichen („Pflastersteineffekt“). Hier bietet die Unterspritzung mit einer feinen Hyaluronsäure eine sehr gute Möglichkeit. Als Alternative kann auch eine Abschleifung der Fältchen (Dermabrasion oder Makroabrasion) oder ein tiefes medizinisches Peeling angewandt werden.

Allgemeines zu Füllstoffen für mehr Volumen und zur Faltenglättung
Prinzipiell versteht man Unterspritzungs-Behandlungen als Sammelbegriff für kleinere ästhetische Eingriffe mittels Injektion. Meist im Gesicht werden Substanzen (z.B. Hyaluronsäure, Kollagen, Eigenfett) als Füllstoffe unter die Haut gebracht („unterspritzt“) und damit Volumen zur Aufpolsterung und Faltenglättung injiziert.

Man unterscheidet bei Unterspritzungen zwischen permanenten Füllstoffen, die ein Leben lang im Körper verbleiben und temporären (nicht-permanenten) Materialien zur Unterspritzung, die vom Körper selbst wiederum abgebaut werden. Bis auf Eigenfett (Lipofilling, Liposculpture, Eigenfetttransfer) verwende ich aus Prinzip keine permanenten Filler, weil das Risiko einer entstellenden Komplikation deutlich erhöht ist und ich das meinen KundInnen gegenüber nicht vertreten kann.

BTX ist keine Unterspritzung
Auch wenn dies eigentlich nicht ganz richtig ist, wird häufig auch die Behandlung mit Muskelrelaxantien zu den Unterspritzungen gezählt. Hier erfolgt die Faltenglättung jedoch mittels Muskelentspannung bei sogenannten dynamischen Falten im Gesicht.

BTX gegen Lippenfältchen
In speziellen Fällen können auch mimische Falten an den Lippen, v.a. an der Oberlippe („radiäre Raucherfalten“) mittels Muskelentspannung geglättet werden. Diese Indikation zum Einsatz von Botulinumtoxin ist sehr diffizil und sollte Spezialisten für diese Therapie vorbehalten bleiben. Aus meiner Erfahrung besteht die Möglichkeit, dass bei unsachgemäßem Einsatz ein Gefühl von unkontrollierbarer Motorik des Mundes bei Sprechen und Trinken droht.
Gerne kann ich Ihnen im eingehenden Beratungsgespräch in meiner Praxis die beste Möglichkeit der Unterspritzung für Sie erläutern. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Kontakt

Dr. Bernd Schuster
Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie.
Neutorstrasse 24 · A-5020 Salzburg

Ihr individueller Termin unter
telefon: +43 - 662 - 843 763
email: info@lookgood.at

Hauseigene Parkplätze stehen Ihnen während Ihres Besuchs bei uns kostenlos zur Verfügung.

Neueste Artikel