Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

F.A.Q. GESICHT

Häufige Fragen zu Eingriffen im Gesicht

Muss ich Angst vor einem Maskengesicht nach einem Facelift haben?
Das sogenannte MACS-Lift ist ein völlig neues Verfahren, das die charakteristischen Merkmale und die Natürlichkeit des Gesichtes bewahrt. Das Ergebnis ist ein jüngeres, entspanntes Aussehen – fast ohne Narben. Die Straffung des Gesichts nach hinten, wie bei manchem klassichen Facelift wird hier komplett verlassen.

Was unterscheidet das neue MACS-Lift vom herkömmlichen Face Lifting?
Diese Art des Facelift beruht auf einer ganz besonderen Schnittführung. Über einen deutlich kürzeren Schnitt vor dem Ohr werden die erschlafften Gesichtspartien wieder gehoben. Das Gesicht ist spürbar glatter, die Falten deutlich reduziert, der Gesamteindruck jünger.

Kann man die Entstehung von Falten im Gesicht verhindern?
Jein! Der Lebenswandel (vor allem UV-Strahlung, Alkohol, Nikotin) beeinflusst die Hautstruktur und damit natürlich die Faltenbildung entscheidend. Hier kann man also sehr gut selbst Einfluss nehmen. Bei bereits bestehenden Falten unterscheiden wir nach der Art dynamische, also mimisch bedingte von statischen Falten. Einige davon können eine Zeit lang durch z.B. Botox® oder Hyaluron-Säure verzögert werden, alle unterliegen jedoch der Schwerkraft. Das Gewebe verliert an Spannkraft, erschlafft und wird nach unten gezogen.

Welche Möglichkeiten gibt es schonend den Gesichtsfalten entgegenzuwirken?
Erstens Botox® und Hyaluronsäure als Unterspritzung. Beide sehr effektive Methoden. Die modernste, zusätzlich jedoch schonendste Methode der Gesichtsstraffung (Facelift, Lifting), das MACS-Lift, beruht auf einer neuartigen Technik. Die Haut wird nicht wie früher beim Face-Lift Richtung Ohr gestrafft, sondern die erschlafften Gesichtspartien werden über einen kurzen Schnitt vor dem Ohr wieder angehoben. Das schafft ein natürliches Ergebnis ohne den gefürchteten Maskeneffekt. Das MACS-Lift kann bei Bedarf auch mit einer Lidstraffung (Oberlidstraffung oder Unterlidstraffung) oder einer gezielten Fettabsaugung (Liposuction oder Liposuktion) am Hals kombiniert werden.

Kontakt

Dr. Bernd Schuster
Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie.
Neutorstrasse 24 · A-5020 Salzburg

Ihr individueller Termin unter
telefon: +43 - 662 - 843 763
email: info@lookgood.at

Hauseigene Parkplätze stehen Ihnen während Ihres Besuchs bei uns kostenlos zur Verfügung.

Neueste Artikel